Heute konnten wir in der OFW Nünchritz unsere jährliche Atemschutzausbildung, selbstverständlich unter Einhaltung der Coronaschutzvorkehrungen und in Zusammenarbeit mit der Wacker Chemie AG, durchführen.

Die Organisation oblag unserem Ortswehrleiter. Es galt unter Atemschutz versteckte Glutnester, simuliert durch Kanister mit warmen Wasser, per Wärmebildkamera zu finden und abzulöschen.

Die Aufgabe wurde durch künstlich hergestellte Dunkelheit im Gebäude und die Verteilung der Glutnester über 4 Etagen erschwert.

Alle Trupps konnten diese Aufgabe erfolgreich bewältigen.

In der Nachbesprechung konnten kleinere Unsicherheiten beim Umgang mit der Wärmebildkamera und dem vorrücken in dunklen, unbekannten Räumen direkt vor Ort ausgewertet werden.